FANDOM


Kämpfe für eine neue Heimat!

Mass Effect: Andromeda ist der vierte Teil des Science-Fiction-Rollenspiels aus dem Hause BioWare, dessen Plot jedoch unabhängig von der erfolgreichen Mass Effect-Trilogie angesiedelt ist.

Handlung Bearbeiten

Neues Spiel, neue Galaxie: Anders als in den Teilen zuvor, findet die Handlung nicht mehr in der Milchstraße, sondern in einer völlig neuen Galaxie statt: Andromeda. Die bisher bekannten Spezies begaben sich mit mehreren Archen auf eine 600 Jahre lange Reise, ohne Aussicht auf Rückkehr. Möglich gemacht wurde dieser "epische Umzug" nur mithilfe der Kryostase.

Nach der ersten Tutorial-Mission wird der Protagonist zum "Pathfinder" ernannt und ist somit für das Bewohnbarmachen der neuen Planeten hauptverantwortlich.

Der Nachname des neuen spielbaren Charakteres ist dabei immer "Ryder". Geschlecht, Aussehen und der Vorname können wie gewohnt an die eigenen Vorlieben angepasst werden.

Neben dem Einzelspieler- gibt es auch wieder einen Mehrspielermodus. Dieser wird indirekt in die Einzelspielerrahmenhandlung eingebunden, ist aber nicht essenziell für diese.

Trailervideo Bearbeiten

MASS EFFECT ANDROMEDA Launch Trailer German Deutsch (2017)

MASS EFFECT ANDROMEDA Launch Trailer German Deutsch (2017)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.