FANDOM


Allgemein Bearbeiten

Need For Speed: Brennender Asphalt ist der vierte Teil der erfolgreichen und inzwischen sehr beliebten Need For Speed-Reihe.

NamensgebungBearbeiten

Der Name Need For Speed: Brennender Asphalt ist das Resultat einer Entscheidung der Entwickler, weil dieses Spiel zuerst als Special Edition seines Vorgängers geplant war. Jedoch wurde hier so viele Neuerungen eingefügt, dass sich die Entwickler entschieden, ein eigenständiges Spiel dieser Serie zu erstellen.

NeuerungenBearbeiten

In diesem Teil der Spieleserie kann man insgesamt 22 Fahrzeuge steuern und zum ersten Mal in der Geschichte von Need For Speed treten hier Schäden an den Fahrzeugen auf.
Eine weitere Neuerung ist die, dass der/die Spieler neben Autos auch von einem Helikopter von der Polizei verfolgt werden. Desweiteren wartet auf die Käufer der PlayStation-Version eine besondere Überraschung: sie können durch Eingabe eines Cheats den Helikopter selbst steuern.

Dieser Ableger der Serie ist auch für den Pocket PC erschienen.

QuellenBearbeiten

  1. ^ a b Releasedaten von Need For Speed: Brennender Asphalt. Abgerufen am 28. Mai 2014.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.