FANDOM


Need for Speed: ProStreet ist ein Arcade-Rennspiel und der elfte Teil der erfolgreichen Need For Speed-Reihe. Der Titel wurde von EA Black Box entwickelt und erschien in Europa am 23. November 2007 für Windows, PlayStation 2, PlayStation 3, Xbox 360 sowie für Nintendo Wii, Nintendo DS und als mobiles Handy-Spiel.

Die Nintendo DS-Version des Spiels wurde von Exient Entertainment Entwickelt. Eine PlayStation Portable Version erschien am 22. Februar 2008.

Nach dem 2000 erschienenen Need For Speed: Porsche setzte ProStreet erstmals wieder auf ein mehr simulationsartiges Fahrgefühl.

Ein Gameplay-Element, welches eher aus Simulationen bekannt ist, ist beispielsweise, dass das Fahrverhalten der Fahrzeuge bei beschädigungen beeinflusst wird. Dies kann sogar soweit gehen, dass man aus dem Spiel ausscheidet, wenn das Fahrzeug so beschädigt ist, dass es als fahruntüchtig gilt.

KarriereBearbeiten

In Need for Speed: ProStreet schlüft man in die Rolle des ehemaligen Street-Racer Ryan Cooper, welcher zu beginn des Spiels mit einem Nissan 240SX einen Challenge Day gewinnt.

Im weiteren Spielverlauf muss man die 5 "Kings" besiegen, welche den jeweils Ranghöchsten Gegner in einer Gewissen Disziplin darstellen.

Dazu gibt es mehrere verschiedene "race days" die man bestreiten muss. Diese sind legale Veranstaltungen, die von Renn-Organisationen abgehalten werden.

Mit jedem Sieg über eine race day schaltet der Spieler neue Fahrzeuge, Teile sowie weitere Veranstaltungen frei. Hat man eine gewisse Anzahl an race days der selben Organisationen dominiert, kann man an der "Super Promotion" teilnehmen. Gewinnt man diese, erreicht man auf die nächste Karrierestufe und muss sich in immer schwierigeren Events beweisen.

Fahrer King Wagen Team
Karol Monroe Drag King 2005 Ford Mustang Rogue Speed
Ray Krieger Grip King 2008 BMW M3 G Effect
Aki Kimura Drift King 1995 Mazda RX-7 Noise Bomb
Nate Denver Speed King 1965 Pontiac GTO Nitrocide
Ryo Watanabe Showdown King 2008 Mitsubishi Lancer Evolution X SuperPromotion

EventtypenBearbeiten

Es gibt insgesamt vier Haupt-Eventtypen in ProStreet.

  • Grip: Rundkursrennen auf einer geschlossenen Rennstrecke mit bis zu sieben weiteren Fahrern.
  • Drift: Mit Drifts muss man hier innerhalb einer gewissen Rundenanzahl die meisten Punkte erzielen.
  • Drag: In Drag Events ist ausschließlich manuelles Schalten erlaubt. Zwei Fahrer treten auf 1/4- oder 1/2-Meilen-Strecken gegeneinander an.
    • Wheelie Wettkampf: Drag Events, bei denen der Fahrer mit der längsten Wheelie-Distanz gewinnt.
  • Speed: Sprintrennen mit bis zu sieben weiteren Fahrern. Die Rennstrecken sind zum Großteil auf das erreichen hoher Geschwindigkeiten ausgelegt.

Fahrzeuge Bearbeiten

Die Standard-Variante von Need for Speed: ProStreet enthält insgesamt 55 lizensierte Fahrzeuge von verschiedenen Herstellern. Weitere fünf Fahrzeuge waren mit der Collector's Edition erhältlich. Besitzer der Standard-Version konnten diese Fahrzeuge Nachträglich mit dem Collector's Edition Upgrade, das für PC nur im EA Store und auf PlayStation 3 und Xbox 360 in den jeweiligen Stores erhältlich war, kaufen.

Alle Fahrzeuge werden in drei Stufen unterteilt, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile in den Verschiedenen Eventtypen haben.

Das Performance-Rating der Fahrzeuge ist in vier Stufen unterteilt und lässt sich an den unterschiedlichen Farben erkennen. Level 1 und 2 haben jeweils verschiedene Grüntöne, Level 3 ist Gelb und Level 4 Orange.

Jedes Fahrzeug kann auch mit Teilen modifiziert werden, um das Performance-Rating zu erhöhen.

Weitere 16 Fahrzeuge wurden mit dem Booster Pack-DLC verfügbar gemacht. Dieses erschien am 18. Dezember 2007 für PC sowie am 17. Februar 2008 für PlayStation 3 und Xbox 360.

Liste der Fahrzeuge Bearbeiten

Stufe Marke Modell Preis Voraussetzung
1 Acura Integra LS kostenlos Collector's Edition
2 Acura Integra Type R 24.000$ Chicago Showdown-Event
3 Acura NSX 70.000$ Collector's Edition
1 Acura RSX 21.000$
3 Aston Martin DB9 170.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
3 Aston Martin DBR9 900.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
3 Audi R8 4.2 FSI quattro 140.000$ Patch 1.1 (PC)
Extender Pack Premium Car Bundle #2-DLC (PS3/360)
2 Audi S4 40.000$ Chicago Raceday
2 Audi RS4 66.000$ Collector's Edition
2 Audi S3 36.000$ Chicago Raceday
2 Audi TT 3.2 quattro 33.000$ Chicago Raceday
3 BMW M3 E46 38.000$ Showdown: Autopolis Raceday
3 BMW M3 E92 59.000$ Showdown: Autopolis Raceday
3 BMW Z4 M Coupé 50.000$ Showdown: Autopolis Raceday
3 Bugatti Veyron 16.4 1.700.000$ Add-On
3 Cadillac CTS-V 39.000$ Showdown: Autopolis Raceday
3 Chevrolet Camaro Concept 35.000$ Showdown: Autopolis Raceday
1 Chevrolet Camaro SS (1967) 40.000$
2 Chevrolet Chevelle SS 33.000$
2 Chevrolet Cobalt SS 27.000$
2 Chevrolet Corvette C2 60.000$
3 Chevrolet Corvette C6 69.000$ Chicago Raceday
3 Chevrolet Corvette C6 Z06 89.000$
3 Dodge Challenger Concept 35.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
2 Dodge Challenger R/T 440 38.000$
2 Dodge Charger R/T 30.000$
3 Dodge Viper SRT10 83.000$
2 Ford Escort RS Cosworth 25.000$
2 Ford Focus ST
3 Ford GT 150.000$
2 Ford Mustang GT (2003) 23.000$
3 Ford Mustang GT (2005)
3 Ford Shelby GT500 42.000$
1 Honda Civic Si 24.000$
1 Honda Civic CX 16.000$
2 Honda S2000 42.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
2 Infiniti G35 23.000$
3 Koenigsegg CCX 720.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
3 Lamborghini Murciélago LP 640 320.000$
3 Lamborghini Gallardo Superleggera 175.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
2 Lancia Delta HF Integrale 50.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
2 Lexus IS 350 42.000$ Collector's Edition
2 Lotus Elise 111R 46.000$
2 Mazda Mazdaspeed3 24.000$
2 Mazda RX-7 21.000$
2 Mazda RX-8 28.000$
3 McLaren F1 1.000.000$ Add-On
3 Mercedes-Benz SL 65 AMG 185.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
1 Mitsubishi Eclipse 18.000$
3 Mitsubishi Lancer Evolution IX 27.000$
3 Mitsubishi Lancer Evolution X 33.000$
1 Nissan 240SX 15.000$
2 Nissan 350Z 28.000$
3 Nissan GT-R Proto (R35) 90.000$
3 Nissan GT-R (R35) 60.000$
1 Nissan Silvia (S15) 30.000$
3 Nissan Skyline GT-R (R34) 30.000$
3 Pagani Zonda F 741.000$
2 Plymouth HEMI 'Cuda 60.000$
2 Plymouth Road Runner 55.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
2 Pontiac GTO (1965) 25.000$
3 Pontiac GTO (2005) 28.000$
2 Pontiac Solstice GXP 24.000$ Collector's Edition
3 Porsche 911 GT2 (997) 185.000$
3 Porsche 911 GT3 (997) 106.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
3 Porsche 911 GT3 RS (997) 120.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
3 Porsche 911 Turbo (997) 122.000$
3 Porsche Carrera GT 485.000$
3 Porsche Cayman S 48.000$
2 Seat Léon Cupra 40.000$ Booster Pack-DLC (PC/PS3/360)
1 Shelby GT500 125.000$
3 Subaru Impreza WRX STI 29.000$
1 Toyota Corolla GT-S 16.000$
2 Toyota Supra Turbo 25.000$
2 Volkswagen Golf GTI (Mk5) 23.000$
2 Volkswagen Golf R32 (Mk5) 32.000$

Liste der fahrbaren Strecken Bearbeiten

  • Autobahn AVUS, Deutschland
  • Autopolis, Japan
  • Chicago, USA
  • Daikoku Futo
  • Ebisu Circuit, Japan
  • Infineon Raceway, USA
  • Leipzig Test Track
  • Mondello Park, Irland
  • Nevada Desert Highway, USA
  • Portland International Raceway, USA
  • Shuto Expressway
  • Texas World Speedway, USA
  • Tokyo Expressway
  • Willow Springs Raceway, USA

SoundtrackBearbeiten

  • Airbourne - Blackjack
  • Avenged Sevenfold - Almost Easy
  • Bloc Party - Prayer (Does It Offend You, Yeah? Remix)
  • Chromeo - Fancy Footwork (Guns 'N Bombs Remix)
  • Clutch - Power Player
  • CSS - Odio Odio Odio Sorry C
  • Datarock - I Used To Dance With My Daddy (Karma Harvest Mix)
  • Digitalism - Pogo
  • Dude 'N Nem - Watch My Feet
  • DÚNÉ - A Blast Beat
  • Foreign Islands - We Know You Know It
  • Junkie XL feat. Lauren Rocket - More (Junk O Flamenco Remix)
  • Junkie XL feat. Lauren Rocket - More (Junk O Rock Remix)
  • Junkie XL feat. Lauren Rocket - More (Junk O Punk Remix)
  • Junkie XL feat. Lauren Rocket - More
  • Klaxons - Atlantis To Interzone
  • MSTRKRFT - Neon Knights
  • Neon Plastix - On Fire
  • Peaches - Boys Wanna Be Her (Tommie Sunshine's Brooklyn Fire Retouch)
  • Plan B - More Is Enough feat. Epic Man
  • Plan B - No Good (Chase & Status and Benni G Remix)
  • Smallwhitelight - Spite
  • The Faint - Dropkick The Punks
  • The Horrors - Draw Japan
  • The Rapture - The Sound
  • The Toxic Avenger - Escape (Bloody Beetroots Remix)
  • TV On The Radio - Wolf Like Me
  • UNKLE - Restless feat. Josh Homme
  • We Are Wolves - Fight And Kiss
  • Wiley - Bow E3
  • Yeah Yeah Yeahs - Kiss Kiss
  • Year Long Disaster - Leda Atomica
  • Yelle - A Cause Des Garcons (Riot In Belgium Remix)

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.